Hintergrund
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Presse
19.08.2022, 14:49 Uhr
"CDA GE im Dialog unterwegs"
CDA Kreisverband zu Besuch bei der örtlichen Verbraucherzentrale
Egal ob Altersvorsorge, Bildung, Familie. Finanzen, Gesundheit, Pflege   – wenn man genauer auf das breite Beratungsangebot der Verbraucherzentralen schaut, gibt es eine Vielzahl von Überschneidungen zu den Kernthemen der „Christlich Sozialen“.

„Um, das allein festzustellen hätte es keinen eigenen Besuchstermin (Juli `22) gebraucht. Viel wichtiger war für uns CDA’ler der aktuelle Blick auf die Beratungssituation in Gelsenkirchen, um hier herauszuarbeiten, wie Politik sich auch auf unterschiedlichen Ebenen, auf die veränderte Lage auszurichten hat“, sagte Alfred Brosch (Vorsitzender CDA Kreisverband).

Neben dem breiten Beratungsangebot gibt es aktuell einen verstärkten Beratungsbedarf zum Themenfeld Energie, was sicherlich noch weiter anwachsen wird.

Die Leiterin der örtlichen Verbraucherzentrale, Frau Wittmann und Ihr Team berichteten von ca. 5800 Beratungsgespräche/Jahr.  Statistisch gesehen sind das 21 Gespräche pro Werktag, von denen ca. 42 % der Beratungsgespräche eine Sozialorientierung haben. Hier ist spätestens die Legitimation für uns als CDA’ler nachgewiesen sehr genau auf die weitere Entwicklung zu blicken.